Nordbayerische Meisterschaft Poomsae 2010

gruppe web 2Am Samstag, 5. Juni 2010, fand in Würzburg die Nordbayerische Taekwondo-Meisterschaft im Formenlauf (Poomsae) statt. Insgesamt waren 150 Sportler von 18 bayerischen Vereinen gemeldet. Die Abteilung Taekwondo des TSV 1860 Ansbach ging mit 31 Sportlern an den Start.

Im Einzel-, Paar-, Synchron-, Mixed und Teamlauf konnte die Abteilung vier Gold-, fünf Silber-, sechs Bronzemedaillen und sieben weitere Qualifikationen (Platzierungen 1 bis 5) für die Bayerische Meisterschaft erringen: In der Vereinswertung erreichte das Ansbacher Team mit deutlichem Vorsprung einen hervorragenden zweiten Platz.

Große Erfolge erzielte Martin Saal bei dieser Meisterschaft, der sich dreimal den Titel Nordbayerischer Meister erkämpfte: im Team Mixed Senioren 1 (mit Yvonne Birner, Daniel Neundörfer, Evelyn Saal und Katharian Walz), im Synchron Jugend m sicherte er sich mit  Daniel Neundörfer und Christian Ogorka die Goldmedaille, im Einzel erreichte er mit deutlichem Vorsprung den 1. Platz. Im Paarlauf mit Evelyn Saal verpassten die beiden durch die starke Konkurrenz aus dem Landeskader knapp den Einzug ins Finale.
Christian Ogorka wurde zweimal Nordbayerischer Meister (Team Jugend m und Synchron Jugend m) und zweimaliger Vizemeister (im Paarlauf Jugend mit Katharina Walz und im Einzel Jugend B).
Für große Überraschung sorgte das Nachwuchstalent Amanda Roser, die sich unter 15 Konkurrentinnen im Einzel Schüler weiblich auf Anhieb mit der Taeguk-Sam-Jang mit großem Vorsprung im Halbfinale qualifizierte. Mit einer sauber gelaufenen Taeguk-I-Jang erlangte sie mühelos das Finale. Dort erreichte sie mit großem Vorsprung den 2. Platz und damit die Silbermedaille.
Im Paarlauf verpassten Paulina Hausen und Paul Henninger, ebenso Veronika Schwemmer und Marcel Wißmeier knapp den Einzug ins Finale.
Im Paarlauf überraschten Katharina Walz und Christian Ogorka, die im Finale  den zweiten Platz erreichten, dicht gefolgt von Yvonne Birner und Daniel Neundörfer.

Insgesamt wurden 22 Qualifikationen für die Bayerische Meisterschaft erzielt, die die Abteilung am 17. Juli 2010 in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums ausrichten wird.

  • 1. Platz

    Yvonne Birner, Daniel Neundörfer, Evelyn Saal, Martin Saal, Katharina Walz (Mixed Senioren 1)
    Daniel Neundörfer, Christian Ogorka, Martin Saal (Synchron Jugend m);
    Martin Majorow, Christian Ogorka, Leon Pyka, Christopher Cleverley, Dustin Krawczyk(Team Jugend m)
    Martin Saal (Einzel Jugend A)
  • 2. Platz

    Christopher Cleverley, Sebastian Fabi, Dustin Krawczyk (Synchron Jugend m)
    Katharina Walz, Christian Ogorka (Paar Jugend)
    Christian Ogorka (Einzel Jugend B)
    Amanda Roser (Einzel Schüler w)
    Inge Bühler-Saal (Einzel Master 2 w)
  • 3. Platz

    Paul Henninger, Leon Pyka, Martin Majorow (Synchron Jugend m)
    Veronika Schwemmer, Marcel Wißmeier, Simon Wirth, Siriphat Chanthamat, Denise Rogner (Mixed Schüler)
    Evelyn Saal, Yvonne Birner, Katharina Walz (Synchron Senioren 1 w)
    Yonne Birner, Daniel Neundörfer (Paar Jugend)
    Florina Sauerhammer (Einzel Jugend B w)
    Leon Pyka (Einzel Jugend B m)
  • 4. Platz

    Nadine Arzt, Melanie Engelsberger, Veronika Schwemmer (Synchron Schüler w)
    Lina Bratenstein, Amanda Roser, Sebastian Fabi, Laura Grüner, Jan Arzt (Mixed Schüler)
    Alexander Ehmann, Simon Wirth, Marcel Wißmeier (Synchron Schüler)
    Nadine Arzt, Leon Pyka (Paar Jugend)
  • 5. Platz

    Emily Hausen, Paulina Hausen, Paula Petasch (Synchron Schüler w)
    Alexander Ehmann, Paulina Hausen, Nadine Arzt, Paula Petasch, Paul Henninger (Mixed Schüler)
    Rebecca Engelsberger, Christopher Cleverley (Paar Jugend)

     

    nordbay 30
    nordbay 25
    nordbay 36
    nordbay 27
    nordbay 39
    nordbay 31
    nordbay 24
    nordbay 21
    nordbay 34
    nordbay 29
    gruppe web 2
    nordbay 23
    nordbay 22
    nordbay 37
    nordbay 38
    nordbay 33
    nordbay 28
    nordbay 40
    nordbay 26
    nordbay 35
    nordbay 32