Ein voller Erfolg: der Internationale BTU-Technik-Cup 5 x Gold, 6x Silber und 5x Bronze - 2. Platz in der Vereinswertung

Bearb DSC 0435Am Samstag, 16. Februar 2008 fand in Babenhausen (nahe Krumbach) der Internationale BTU-Technik-Cup statt. Zu diesem Turnier hatten sich insgesamt 24 Vereine aus ganz Bayern sowie aus Österreich und Baden-Württemberg angemeldet. Da so viele Sportlerinnen und Sportler an diesem Turnier teilnehmen wollten - es waren mehr als 700 Einzelstarts - musste die Anzahl der Durchgänge verkürzt werden, da sonst ein zweiter Wettkampftag nötig gewesen wäre.

Kampfrichterobmann Werner Schuldes entschied deshalb, dass der zweite Durchgang ausfallen würde. Das bedeutete, dass die fünf Besten des ersten Durchgangs direkt im Finale starten konnten.
In der Leistungsklasse 2 (ab dem 2. Kup) war die Konkurrenz besonders stark, da auch Sportler, die im Landeskader trainieren, starteten. In einigen Fällen lagen die Platzierungen nur um wenige Zehntel vom nächstbesseren Platz entfernt: Martin Saal fehlten nur 0,2 Punkte zum vierten Platz. Unser Synchronteam männlich mit Alexander und Daniel Neundörfer und Martin Saal trennten nur 0,1 Punkte von Silber. In der Leistungsklasse 1 erging es Katharina Walz genauso: nur 0,2 Punkte fehlten ihr zum Medaillenplatz. Die berüchtigten 0,2 Punkte fehlten auch Friederike Mardefeld zur Goldmedaille.

Insgesamt zeigten alle unsere Taekwondoin sehr gute Leistungen und wir konnten nach einem anstrengenden Tag spät nachts mit 5 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen und einem großen Pokal nach Hause fahren. Mit 54 Punkten in der Vereinswertung erzielten wir einen hervorragenden zweiten Platz direkt nach Krumbach und vor Eichstätt. :-)

Herzlichen Glückwunsch an alle! Macht weiter so! :-)

  • 1. Platz

    Niklas Binder, Sebastian Hellmann, Simon Horand, Johannes Lehr, Tim Struhler (Team Jugend m, LK 1)
    Alexandra und Friederike Mardefeld, Florina Sauerhammer, Elina Valuev, Katharina Walz (Team Jugend w, LK 1)
    Niklas Binder, Johannes Lehr, Duc Thin Tran (Synchron Jugend m, LK 1)
    Elina Valuev, Duc Thin Tran (Paar Jugend, LK 1)
    Elina Valuev (Einzel Jugend B w, LK 1)
  • 2. Platz

    Sarah Engelsberger, Jennifer Giwanski, Katharina Lehmeyer, Katharina Storch, Duc Thin Tran (Mixed Jugend, LK 1)
    Sebastian Hellmann, Simon Horand, Tim Struhler (Synchron Jugend m, LK 1)
    Florina Sauerhammer, Elina Valuev, Katharina Walz (Synchron Jugend w, LK 1)
    Celia Jentner, Friederike Mardefeld, Melissa Oks (Synchron Schüler w, LK 1)
    Friederike Mardefeld (Einzel Jugend C w, LK 1)
    Alexandra Mardefeld (Einzel Jugend B w, LK 1)
  • 3. Platz

    Gerhard Boll, Sebastian Fabi, Celia Jentner, Dustin Krawczyk, Melissa Oks (Mixed Schüler, LK 1)
    Alexander und Daniel Neundörfer, Martin Saal (Synchron Jugend m, LK 2)
    Johannes Lehr, Friederike Mardefeld (Paar Schüler, LK 1)
    Alexander Neundörfer (Einzel Jugend B m, LK 2)
    Duc Thin Tran (Einzel Jugend A m, LK 1)
  • 4. Platz

    Katharina Walz (Einzel Jugend A w, LK 1)
  • 5. Platz

    Yvonne Birner, Alexander und Daniel Neundörfer, Evelyn und Martin Saal (Mixed Jugend, LK 2)
    Jennifer Giwanski, Alexandra Mardefeld, Katharina Storch (Synchron Jugend w, LK 1)
    Martin Saal (Einzel Jugend B m, LK 2)

    Bearb DSC 0310
    Bearb DSC 0348
    Bearb DSC 0435
    Bearb DSC 0270
    Bearb DSC 0423
    Bearb DSC 0389
    Bearb DSC 0326
    Bearb DSC 0278
    Bearb DSC 0406
    Bearb DSC 0377
    Bearb DSC 0397
    Bearb DSC 0276
    Bearb DSC 0332
    Bearb DSC 0374
    Bearb DSC 0324
    Bearb DSC 0432
    Bearb DSC 0275
    Bearb DSC 0321