Gold, Silber und Bronze beim 1. Challenge Cup für den TSV

Bearb DSC 7736Am Samstag, 28. April 2007 fand in Rottenburg an der Laaber der 1. Challenge Cup 2007 im Zweikampf statt. Es handelte sich hierbei um ein offenes Nachwuchsturnier für alle Landesverbände der DTU.

Elina Valuev (Jugend B) war im Halbfinalkampf gegen Merve Yesildal (Weißenburg) ihrer Gegnerin technisch weit überlegen und gewann überzeugend bereits in der ersten Runde mit 9:2 Punkten. Damit hatte sie sich bereits den zweiten Platz in ihrer Alters- und Gewichtsklasse gesichert.
Den Finalkampf, bei dem sie auf Müberra Turan aus Weißenburg traf, gestaltete sie sehr spannend und nervenaufreibend für ihren Coach, Manuela Maier, und die Zuschauer. Beide Kämpferinnen schenkten sich nichts, so dass am Ende der dritten Runde Gleichstand herrschte. Dies führte automatisch zu der Entscheidungsrunde "Sudden Death", bei dem der erste Kämpfer, der einen Punkt erzielt, den Kampf gewinnt. Nach nur 40 Sekunden entschied Elina den Kampf für sich und erhielt die Goldmedaille.

Alexander Neundörfer (Jugend B) erhielt ein Freilos und war damit bereits für das Finale qualifiziert. Im Finalkampf gegen Johannes Schönbauer (TSV Wolnzach) landete er zwar einen Kopftreffer, musste sich aber nach der dritten Runde mit nur einem Punkt Rückstand (5:6) geschlagen geben. Er erkämpfte sich damit den zweiten Platz und die Silbermedaille.

Duc Thin Tran (Jugend A) traf im Halbfinale auf Alexander Stoll vom PSV Eichstätt. Er unterlag dem Dan-Träger bereits in der ersten Runde nach einem Kopftreffer und erreichte damit den 3. Platz und die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch an alle drei! :-)

Bearb DSC 7721
Bearb DSC 7736
Bearb DSC 7653
Bearb DSC 7604
Bearb DSC 7649
Bearb DSC 7707
Bearb DSC 7673
Bearb DSC 7629