200 Sportler beim Breitensportlehrgang in Ansbach

Bearb Wettkampf2Die Weinbergsporthalle in Ansbach war der Veranstaltungsort für den Breitensportlehrgang der Bayerischen Taekwondo Union. Die Abteilung Taekwondo des TSV 1860 Ansbach e. V. war bereits im letzten Jahr gebeten worden, den Lehrgang auszurichten und bekam für die hervorragende Organisation von allen Seiten – Referenten, Sportler und Besucher – wieder sehr viel Lob.

Fast 200 Sportler aus ganz Bayern kamen nach Ansbach, um gemeinsam Taekwondo zu trainieren. Vom TSV 1860 Ansbach e. V. nahmen 50 Taekwondoin an dem Breitensportlehrgang teil. Nach der Begrüßung durch den Vizepräsidenten der Bayerischen Taekwondo Union, Manfred Stadtmüller, übernahm Abdullah Ünlübay, Kampfrichterreferent Zweikampf, das gemeinsame Aufwärmtraining.

Danach wurden die Sportler in drei Gruppen eingeteilt: Schwarzgurte, Rotschwarz- bis Blaurotgurte und Blau- bis Weißgurte.

Es standen den Teilnehmern hochkarätige Referenten zur Verfügung. Den Bereich Formenlauf (Poomsae) leitete Raffaella delli Santi, amtierende Weltmeisterin im Formenlauf. Sie wurde unterstützt von der frischgebackenen Landes-Co-Trainerin Freestyle, Samira Stetter, und von Tanya Bußmann, Sportdirektorin und ebenfalls Weltmeisterin im Formenlauf. Nach dem gemeinsamen Üben der Grundtechniken wurden die einzelnen Formen trainiert, wobei auch Fragen zu Neuerungen gerne beantwortet wurden. Abdullah Ünlübay, Kampfrichterreferent Zweikampf, zeigte bei dem Lehrgang sein vielfältiges Können und unterrichtete die Gruppen in der Selbstverteidigung. Mit Geschick wechselte er zwischen Techniktraining und Reaktionstraining ab, so dass es den Sportlern – egal welchen Alters – nie langweilig wurde und die Zeit wie im Flug verging.

Mit Europameister Orcun Öztürk aus Nürnberg wurde der Bereich Wettkampf für manche zu einer konditionellen Herausforderung. Orcun, seit 2000 auf nationaler und internationaler Ebene sehr erfolgreicher Wettkämpfer, zeigte den Sportlern verschiedene Möglichkeiten, Wettkampf zu trainieren. Er wechselte zwischen Einzel-, Partner- und Gruppentraining ab.

Nach sieben Stunden intensivem und abwechslungsreichem Training machten sich die Sportler aus ganz Bayern wieder auf den Heimweg.

Bearb  DSC0102 b
Bearb Wettkampf
Bearb  DSC0279 b
Bearb  DSC0125 b
Bearb  DSC0152b
Bearb  DSC0277 b
Bearb Form
Bearb  DSC0047 b
Bearb  DSC0208 b
Bearb  DSC0181 b
Bearb  DSC0157 b
Bearb  DSC0167 b
Bearb  DSC0123 b
Bearb  DSC0092 b
Bearb  DSC0243 b
Bearb  DSC0137 b
Bearb  DSC0070 b
Bearb SV Abdullah
Bearb  DSC0267 b
Bearb  DSC0106 b
Bearb  DSC0085b
Bearb  DSC0232b
Bearb Wettkampf2
Bearb  DSC0095 b
Bearb  DSC0177 b
Bearb  DSC0244 b
Bearb  DSC0053
Bearb  DSC0206 b
Bearb  DSC0080 bb
Bearb  DSC0259 b
Bearb  DSC0159 b
Bearb  DSC0090 b
Bearb  DSC0073b
Bearb SV Abdullah2
Bearb  DSC0101 b
Bearb  DSC0150 b