Bayerische Meisterschaft zum achten Mal in Ansbach

DSC 0946beDie Abteilung Taekwondo des TSV 1860 Ansbach e. V. richtete zum achten Mal die Bayerische Meisterschaft im Formenlauf (Poomsae) in der Sporthalle des Theresien-Gymnasiums aus und erhielt von allen Seiten wieder sehr viel Lob. Die florale Gestaltung und Zubereitung des Mittagessens hatten die Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach unter der Anleitung ihrer Lehrkräfte, Frau Fischer-Huber und Frau Vildosola, übernommen.

Eröffnet wurde die Meisterschaft von dem Präsidenten der Bayerischen Taekwondo Union, Gerd Kohlhofer. Grußworte sprachen der Bürgermeister der Stadt Ansbach, Dr. Christian Schoen und der Präsident des TSV 1860 Ansbach e. V., Günther Kiermeier, die die Leistungen der Abteilung und die hervorragende Jugendarbeit der Trainer hervorhoben. Sie dankten dem Organisationsteam der Ansbacher Abteilung unter der Leitung von Inge Bühler-Saal für ihr großes Engagement und dafür, dass sie die Bayerische Meisterschaft nach Ansbach geholt hatten und somit den Titel der Stadt Ansbach als Stadt des Sports unterstützten.

Das BTU-Präsidium, die Kampfrichter, die Besucher und die Sportler waren auch heuer von der perfekten Organisation, der tollen Halle, der leckeren Verpflegung und dem Ambiente begeistert. Da die Organisation dank der vielen fleißigen Helfer der Abteilung und die Verpflegung durch die Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung – die Kooperation zwischen der Abteilung Taekwondo und der Ansbacher Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung ist in Bayern bei einer Bayerischen Taekwondo Meisterschaft einzigartig auch in diesem Jahr wieder so perfekt klappte, soll der TSV 1860 Ansbach, nach Wunsch des Verbandes, die Bayerische Meisterschaft auch im nächsten Jahr wieder ausrichten.

Die Qualifikation für den Start bei der Bayerischen Meisterschaft musste durch die Finalplatzierungen 1 bis 8 bei den Südbayerischen und Nordbayerischen Meisterschaften 2016 oder bei der German Open erkämpft werden. Insgesamt nahmen fast 200 Sportler von 22 Vereinen aus ganz Bayern in 250 Starts an diesem Turnier teil. Die Abteilung des TSV 1860 Ansbach e. V. startete mit 15 Taekwondoin in 15 Starts.

Die Konkurrenz in den einzelnen Klassen war bei diesem hochrangigen und anspruchsvollen Turnier durch den Start der Sportler aus dem Landeskader, der Deutschen Meister und Europameister wieder besonders stark. Trotzdem gelang den Taekwondoin des TSV 1860 Ansbach e. V. neunmal der Einzug in das Finale (Plätze 1 bis 8).
Die beiden Bronzemedaillenplätze errangen Ayman Suleimani (Einzel bis 40 männlich) und das Team männlich mit Uwe Kärger, Holger Lipowski und Nohman Shamshad. Das Team weiblich bis 17 Jahre mit Sofia Reptschenko, Veronika Schwemmer und Selma Wirth konnte am Wettkampftag leider nicht die volle Leistung abrufen, so dass sie die erhoffte Medaillenplatzierung nicht erreichen konnten. Bei Lara Müller und Jannis Foyrlis, die zum ersten Mal bei einer bayerischen Meisterschaft starteten, zahlte sich das konsequente Training der letzten Wochen aus. Die beiden Grüngurte konnten einige höhergraduierte Paare schlagen. Sie erreichten den Einzug ins Finale und belegten dort den achten Platz.

  • 3. Platz

    Ayman Suleimani (Einzel bis 40 m)
    Uwe Kärger, Holger Lipowski, Nohman Shamshad (Team ab 31 m)
  • 4. Platz

    Nohman Shamshad (Einzel bis 40 m)
    Sonja Kußberger (Einzel bis 40 w)
    Sonja Kußberger, Uwe Kärger (Paar ab 31)
    Sofia Reptschenko, Veronika Schwemmer, Selma Wirth (Team bis 17 w)
  • 8. Platz

    Uwe Kärger (Einzel bis 50 m)
    Lara Müller, Jannis Foyrlis (Paar bis 14)
    Sofia Reptschenko, Johann Koch (Paar bis 17)

    DSC 1051be
    DSC 1307be
    DSC 0873be
    DSC 0889be
    DSC 1065be
    DSC 1016be
    DSC 1210be
    DSC 1007be
    DSC 1226be
    DSC 1255be
    DSC 0958be
    DSC 0919be
    DSC 1273be
    DSC 1093be
    DSC 1228be
    DSC 1021be
    DSC 1198be
    DSC 1022be
    DSC 0887be
    DSC 0877be
    DSC 1257be
    DSC 0963be
    DSC 1217be
    DSC 0946be
    DSC 0875be
    DSC 1181be
    DSC 1335be