Mühlacker Open 2018

Team Ansbach wAm 6. Oktober 2018 fand in Mühlacker (Baden-Württemberg) die Mühlacker Open im Bereich Formenlauf (Poomsae, Schattenkampf) statt.  Zu dieser Meisterschaft waren 200 Taekwondoin aus dem gesamten Bundesgebiet angereist. Die Abteilung Taekwondo des TSV 1860 Ansbach e. V. war mit 15 Taekwondoin vertreten. Gestartet wurde in drei Leistungsklassen (LK). In LK 2 und 3 galt ein anderes Regelwerk als in Bayern praktiziert: statt im Finale zwei Formen direkt hintereinander zu laufen wurde eine Halbfinal-Runde vorgeschaltet, deren Ausgang die neue Startreihenfolge für das Finale festlegte.

Alle Starterinnen und Starter des Ansbacher Teams erzielten in der Halbfinalrunde gute Platzierungen und erreichten problemlos die Finalrunde. Laura Voigt (LK 3) setzte sich in der Klasse Einzel Jugend C weiblich gegen sieben andere Starterinnen durch. Sie war im Finale punktgleich mit Alexia Harrer (Spaichingen, Baden-Württemberg). Bei Punktgleichstand entscheidet nach dem Regelwerk die Präsentationswertung über die Platzierung. Hier hatte Laura leider die etwas schlechtere Wertung und erreichte damit den zweiten Platz und die Silbermedaille. Katharina Walz startete in der Klasse LK 1 Einzel Senioren 1 weiblich bei den Schwarzgurten. Die Klasse war mit höheren Dangraden sehr gut besetzt. Katharina Walz erkämpfte sich im Finale einen hervorragenden fünften Platz. Nachwuchssportler Felix Raginat startete in seiner Altersklasse alleine. Er präsentierte die Techniken seiner Formen sehr kraftvoll und konzentriert und konnte die Goldmedaille  mit nach Hause nehmen. Ebenfalls Goldmedaillen errangen das Mixed Team Jugend 1 und das Team Jugend 1, die ihre beiden Finalformen sehr synchron und technisch sauber präsentierten. Im Paarlauf (LK3 Paar Jugend 1) entschieden Laura Voigt und Silas Wirth den ersten Platz für sich, knapp gefolgt von Kevin Hotzan und Sarah Würth. In der Leistungsklasse 3, Einzel Master 1 entschieden Michael Lederer (Goldmedaille) und Uwe Kärger (Silbermedaille) mit sehr sauber und rhythmisch gelaufenen Formen die ersten beiden Podestplätze für Ansbach.
Die Platzierungen des TSV 1860 Ansbach e. V. im Finale :
1.    Platz:  
Michael Lederer (LK3, Einzel m Master 1), Felix Raginat (LK 3, Einzel m Schüler A), Alexander Schumann, Laura Voigt, Silas Wirth, Marcus Würth, Sarah Würth (LK 3 Mixed Team Jugend 1), Alexander Schumann, Silas Wirth, Marcus Würth (LK3, Team Jugend 1), Laura Voigt, Silas Wirth (LK3 Paar Jugend 1);
2.    Platz:
Laura Voigt (LK 3 Einzel w Jugend 1), Uwe Kärger (LK 3 Einzel m Master 1), Kevin Hotzan, Sarah Würth (LK3 Paar Jugend 1), Silas Wirth (LK 3 Einzel m Jugend C),
3.    Platz:
Alexander Schumann (LK 3 Einzel m Jugend C);
4.    Platz:
Janine Kärger (LK 2 Einzel w Jugend A), Michael Block, Veronika Schwemmer (LK 1 Paar Senioren 1),
5.    Platz:
Katharina Walz (LK 1 Einzel w Senioren 1)
6.    Platz:
Denise Klopfer (LK 3 Einzel w Jugend C)
8.    Platz:
Michael Block (LK 1 Einzel m Senioren 1)

MO 2018
MO 2018
Team Ansbach w
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018
MO 2018